Ein Schwedenwand Holzhaus bauen

Voll- und Richtmeistermontage

Die Vollmontage ist bei einem Schwedenwand-Haus die gängige Montage. Es kommen bis zu vier Mitarbeiter der Firma Nordic-Haus, die dann das Haus direkt vom LKW aufstellen. Danach wird der Dachstuhl mit Profilbrettern verschalt und anschließend die Kontersparren aufgelegt. Das Dach wird nun mit einer Diffusionsoffenen Platte verschlossen, woraus dann auch die Fächer für die Isolierung entstehen. Zu diesem Zeitpunkt ist das Dach dann auch mindestens 8 Wochen Wetterfest. In der zwischen Zeit kann schon mit der Isolierung der Außenwände begonnen werden. Hierzu verwenden wir eine Holzweichfaserplatte (Putz- und Klinker) oder eine Cellulose Dämmung (Holzverschalung). Es folgen die weiteren Arbeiten wie der Einbau der Fenster und die Dacheindeckung.

Bei der Richtmeistermontage kann der Bauherr oder andere Helfer der Bauherren ab dem Zeitpunkt wo die Isolierung der Außenwände beginnt mithelfen. Hierdurch kann der Bauherr Geld sparen bei der Montage. Für weitere Informationen zur Montage setzen Sie sich gerne mit uns in Verbindung!